Wie Kunden more. verwenden

more.Benutzerfreundlichkeit

Schnittstellen für Termine, Kontakte und Aufgaben

Seit dem Jahr 1987 stattet die Firma TSB Transdanubia Nikolai GmbH blinde und sehbehinderte Menschen mit elektronischen Hilfsmitteln aus. Das Team besteht aus sehbehinderten und blinden Fachleuten mit unterschiedlichen Qualifikationsschwerpunkten.

 

Bei der TSB Transdanubia Nikolai GmbH ist die Spracherkennung am Smartphone ein wichtiges Hilfsmittel. Termine werden etwa beim Kunden direkt am Smartphone angelegt und in übernommen und lösen dadurch eine Reihe weiterer Prozesse und Aktionen aus - von der Erreichbarkeit zur Steuerung der Telefonanlage über die Personalverrechnung bis hin zur Unterstützung bei der Erstellung der Besuchsberichte.

 

  • Durch die gute Zusammenarbeit der ERP-Lösung mit den Exchange-Schnittstellen ist eine bequeme Verwaltung
    von Terminen, Kontakten und Aufgaben aller Mitarbeiter sowie deren Synchronisation mit in hinterlegten Daten einfach möglich.
  • Beim nächsten Aufruf von Business werden die Termine importiert und können um weitere Details wie z.B. beteiligte Personen ergänzt und Projekten oder bestimmten Kategorien (Vertrieb, Privat, Urlaub,...) zugeordnet werden.
  • In weiterer Folge werden wieder je nach Art des Termines verschiedenste Prozesse angestoßen. Von der korrekten Abwesenheitsnotiz über den automatisch angelegten Besuchsbericht bis hin zum Zeitabschluss...

 

Gesamter Anwenderbericht im PDF-Format