more.Software Gmbh - Freude am Gestalten

Consulting

more.Beratung

CONSULTING FÜR OPTIMIERTE PROZESSE

Die Software GmbH vereint zwei wesentliche Kompetenzfelder: die Prozessoptimierung in Unternehmen und die Abbildung der Abläufe im ERP System. Wir sind Ihr Ansprechpartner für alle Themen sowie Fragen zum Aufbau Ihrer Unternehmensdatenbank auf Oracle-Basis. Mit einem frischen Blick und der langjährigen Erfahrung in der Implementierung
wissen wir, wo wir ansetzen müssen.

 

Unsere Projekte erfolgen in vier Schritten:

 

Planung

Planung

Wir analysieren gemeinsam:
wo sind Verbesserungen
möglich?

Installation

Installation

Wir bereiten die Infrastruktur vor und installieren die Lösung.

Umsetzung

Umsetzung

Ziel ist der rasche Echtbetrieb von Teilprozessen, um früh aus der Implementierungsphase zu lernen.

Wartung

Betreuung + Wartung

Unsere Kunden sind Partner. Auch nach der Implementierung sind wir für Sie da.

 

 

Consulting hat schon mehr als 100 Projekte
begleitet - wir teilen unsere Erfahrung auch gerne mit Ihnen.

  planung

Auf Basis Ihrer Prozesse erstellt das Team ein stimmiges Konzept. Beim User-Kick-off präsentieren wir intern, welche Lösung am besten geeignet ist, und zeigen auf, was gut läuft oder optimiert werden soll. Mögliche Anpassungen und Kundenwünsche runden die erste Phase ab.

 

Das Ergebnis ist ein Projekthandbuch, in dem unter anderem folgende Eckpfeiler definiert sind:

  • Definition des Projektinhalts
  • Projektstart und -ende
  • Ziele, Nichtziele
  • Projektstrukturplan mit möglichen Anpassungen der Infrastruktur, Schulung, Terminplan – Meilensteine

Auf Wunsch erstellen wir in diesem Abschnitt auch ein „Pflichtenheft“. Die Erstellung eines Pflichtenhefts ist für die Einführung unserer Lösungen nicht zwingend nötig. Unsere Erfahrung zeigt, dass der Projektstrukturplan zumeist ausreicht.

  installation

Der Testbetrieb kann entweder auf der Hardware des Unternehmens oder über das Demosystem von   erfolgen. Eine Schulung des Administrators sowie der Schlüsselanwender führt zum nächsten Schritt.


Der Testbetrieb ist so angelegt, dass sich die grundsätzliche Funktionalität durchspielen lässt. Ausgeschlossen davon sind Dienste, wie Drucken von Belegen, Senden, der Abgleich mit Exchange, die Übergabe an Office-Systeme oder Berechtigungen.


Wird der Testbetrieb im Kundensystem durchgeführt, erfolgt die Installation der Datenbank (= ORACLE) und des Dienstes über einen Remotezugang. Nach Abschluss des Probebetriebes kann das Testsystem auf Wunsch 1:1 als Produktivsystem verwendet werden. Die Testdaten werden vor dem Echtbetrieb gelöscht.

  umsetzung

Ziel ist der rasche Echtbetrieb von Teilprozessen, um möglichst früh aus der Implementierungsphase zu lernen. Erfahrungsgemäß ergeben sich in der laufenden Anwendung verschiedene Anpassungen bei Prüfregeln, Funktionen, Reports oder Parametern. Diese werden, sofern sie von allgemeiner Gültigkeit und von Nutzen (d.h. generisch) sind, im Standard umgesetzt. Damit ist die Updatefähigkeit gewährleistet. So profitieren Sie auch von Verbesserungen, die für andere Projekte zum gleichen Thema realisiert werden.


Wir empfehlen, Business oder andere Module schrittweise in den Echtbetrieb zu übernehmen. Darauf ist unser agiles Projektmanagement abgestimmt. Nach dem Motto „Evolution statt Revolution“ können sich alle Beteiligten langsam herantasten und den Tagesbetrieb durch die Neueinführung entlasten.

 

Parallel dazu lernt der Projektleiter die Sprache des Kunden und dessen unternehmsspezifische Gegebenheiten besser zu verstehen. Diese Maßnahme führt zur Optimierung der Kommunikation und erhöht die Nachhaltigkeit der Lösung. Wir arbeiten gemeinsam mit dem System und nicht dagegen.

  betreuung und systemwartung

Wir begleiten Sie auch nach Inbetriebnahme laufend. Bei Terminen vor Ort oder direkt bei more, können wir gemeinsam Konzepte zur Weiterentwicklung und laufenden Verbesserung entwickeln. Auch bei Themen wie weitere Datenmigration und Datenbereinigung, Anpassungen, sowie die Inbetriebnahme neuer Module oder Schulungen unterstützen wir Sie gerne.

 

Viele unserer Kunden vertrauen uns seit Jahren und wir wachsen gemeinsam mit den Anforderungen. Die höchste Priorität hat dabei für uns die Verbesserung des Zusammenspiels von Menschen, Aufgaben sowie internen und  externen Prozessen.