News

more.Event

17-Uhr-Tee | Prozesse digitalisieren und Kunden überraschen

more.Tea Digitalisierung

Wie kann man heute im Geschäftsalltag Kunden noch positiv überraschen? Wie kann man Prozesse im Unternehmen einfacher, transparenter gestalten und dabei noch Zeit und Geld sparen?

Diesen Fragen widmet sich der nächste Tea mit Gastreferenten aus verschiedensten Bereichen. Daher laden wir Sie herzlich am Donnerstag, den 8. November 2018 um 17:00 Uhr zum 5-Uhr-Tee in unser Büro in Ollersbach (Wagenschöngasse 7, 3061 Ollersbach) ein.
 

 

 

 

 


Folgendes Programm erwartet Sie:

17:00 Uhr

Welcome und Registrierung

 

Keynote zum Thema Digitalisierung
Leopold Obermeier, Eurocloud Austria

Digitalisierung in einem Dienstleistungsbetrieb
Andreas Müller, Masterinvest

Optimierte Service- und Ersatzteilprozesse im Anlagenbau
Bernhard Dellekart, MPD-Innovation

Abbildung von Serviceprozessen und Kundeninformationsportale in Business 
Rudolf Machherndl, Software

19:00 Uhr

Diskussion/Fragen


Danach gibt es noch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion bei einem kleinen Buffet.

 

Die Teilnahme am 17-Uhr-Tee ist für Sie kostenlos, das Platzangebot aber begrenzt. Wir bitten daher um Ihre Anmeldung unter office@more-software.at.

 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Folgende Gastreferenten erwarten Sie:

 

Keynote zum Thema Digitalisierung | Leopold Obermeier, Eurocloud Austria

Obermeier

 

Leopold Obermeier, MBA MSc

 

  • Mitglied des Vorstandes EuroCloud.Austria
  • Lektor Studienzweig ‘MSc in Cloud Compting Engineering’, FH Eisenstadt
  • Senior IT Consultant, Fujitsu

Digitalisierung in einem Dienstleistungsbetrieb | Andreas Müller, MASTERINVEST

Müller

 

DI Andreas Müller

 

  • seit Oktober 2009 Sprecher der Geschäftsführung der MASTERINVEST Kapitalanlage GmbH und für den Bereich Risikocontrolling & Produkt Management verantwortlich.
  • Zuletzt zeichnete er als Vorstand bei einer der größten österreichischen Wertpapierfirmen im Bereich Asset-Management für institutionelle Kunden für die Bereiche Risikomanagement, Operations und IT verantwortlich. Sein Bereich umfasste den Aufbau sowie den Bereich Veranlagung der Niederösterreichischen Vorsorgekasse AG. Darüber hinaus leitete er auch den Treasury-Bereich einer österreichischen Landeshypothekenbank.

Optimierte Service- und Ersatzteilprozesse im Anlagenbau | Bernhard Dellekart, MPD

Dellekart

 

Bernhard Dellekart

 

  • Spezialisiert auf die Themen Prozessmanagement, Automatisierung und Digitalisierung im Anlagenbau
  • Tätigkeiten bei international agierenden Maschinen- und Anlagenbauern in der Papier-, Zement- und produzierenden Industrie
  • Umsetzung internationaler industrieller IT- Großprojekte