Wir helfen Ihnen gerne weiter: +43 2772 / 542 640 office@more-software.at

News

more.Wissen

Warum Digitalisieren? – 4 Gründe die dafür sprechen

Obwohl die Digitalisierung aus unserem Alltag vom Online-Shop bis hin zur Kundenkarte nicht mehr wegzudenken ist, ist der Begriff „Digitalisierung“ an sich für viele noch eine große Unbekannte. Für uns bedeutet Digitalisierung nicht nur eine Vereinfachung der Arbeitsprozesse, sondern vielmehr die Möglichkeit eines umfassenden Überblicks über das Unternehmen sowie das Potential neue Geschäftsmodelle und Serviceleistungen für Kunden zu entwickeln.

 

Dazu darf der Digitalisierungsprozess nicht beim Einscannen von Rechnungen enden. Die reine Umwandlung analoger Daten in digitale Daten führt laut Fery Clayton zu sogenannten „digitalen Müllhalden“ (vgl. Tim Cole, Digital Transformation, 2017, S. 14). Erst wenn die Daten sinnvoll wiedergefunden und systematisch – über verschiedenste Bereiche hinweg - ausgewertet werden können, kann man von „echter“ Digitalisierung sprechen.

 

Ziel ist es, die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung zu stellen.

 

Leider bleibt dieser Anspruch bis heute in den meisten Unternehmen weitgehend unerfüllt. Statt durchgängiger Systeme wurden im Laufe der Zeit viele digitale Inseln in den Betrieben geschaffen: Systeme, die jedes für sich gut funktionieren, die unzureichend miteinander verbunden sind.

 

Digitalisierung bietet ein großes Potential zur Änderung des Zugangs zu Informationen, zur Entlastung von Routinetätigkeiten. Wir haben an dieser Stelle 4 Gründe, die für Digitalisierung in Ihrem Unternehmen sprechen zusammengefasst.

4 Gründe, warum Sie sich mit Digitalisierung beschäftigen sollten

 

 1, Daten | Aus Daten Informationen gewinnen

In verschiedensten Abteilungen werden Daten erfasst: CRM, Buchhaltung, Maschinendaten aus der Produktion und Finanzdaten im Controlling. In einem nicht digitalisierten Unternehmen wechseln darüber hinaus Prozesse oft zwischen digitalen und analogen Medien. Bei diesem Wechsel geht nicht nur Zeit, sondern auch wertvolle Information verloren. Durch sinnvolle Digitalisierung werden Medienbrüche vermieden und alle Kommunikationsmedien sowie der gesamte Prozess wird auf einer Plattform abgebildet.

 

Ihre Vorteile:

  • Allen Beteiligten stehen exakt die Daten in der Form zur Verfügung, die zur optimalen Ausführung der täglichen Arbeit benötigt werden
  • Eine doppelte Erfassung von Informationen entfällt.
  • Unternehmen sparen Zeit und bares Geld.

 

2, Bessere Entscheidungsgrundlagen

Auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen fallen im täglichen Arbeitsprozess viele Daten an. Oft sind diese redundant und inkonsistent vorhanden und in unterschiedlichen Systemen gespeichert. Dadurch sind übergreifende Auswertungen für die Verantwortlichen nicht oder nur mit großem Aufwand möglich.

 

Ihre Vorteile:

  • Digitalisierte Prozesse speichern anfallende Daten.
  • Übersichtliche unternehmensweite Auswertungen werden auf Knopfdruck möglich.
  •  Auf Basis dieser verlässlichen Informationen können fundierte Entscheidungen getroffen werden.

 

3, Automatisierung

Wiederkehrende Prozesse können automatisiert werden. Immer mehr Menschen verlagern einen Großteil ihres täglichen Lebens auf Apps und ins Internet. Mit Hilfe digitalisierter Prozesse kann dieser Trend im Arbeitsleben fortgesetzt werden.

 

Ihre Vorteile:

  • Definierte und teilweise automatisierte Prozesse unterstützen Ihre Mitarbeiter im Arbeitsalltag
  • Die Fehlerquote wird reduziert.
  • Ihre Mitarbeiter gewinnen Zeit für andere (anspruchsvollere) Aufgaben.

 

 4, Neue Geschäftsmodelle

Schließlich erlaubt die Digitalisierung ganz neue Geschäftsmodelle, die vor Jahren noch undenkbar waren. Von der personalisierten Bedienungsanleitung bis hin zu speziellen Services. Welche Dienstleistung oder welchen Vertriebsweg könnte Ihr Unternehmen anbieten und sich damit vielleicht noch stärker von den Mitbewerbern abheben?

 

Rufen Sie uns an, wir besprechen mit Ihnen gerne, wie auch in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann.