Komplettlösung für ERP und CRM

ERP und CRM Komplettlösung: eine Software für Alles

Eine Komplettlösung verbindet Enterprise Ressource Planning und Customer Relationship Management in einer Software. Dadurch kann die Datenpflege vereinfacht werden und der Zugriff auf Informationen wird leichter.

 

  • Vorteile besonders für Management, IT und Sales
  • Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen haben Zugriff auf die gleichen Daten
  • Lizenzkosten werden gesenkt und der Implementierungs-Aufwand sinkt

 

Um heutzutage konkurrieren zu können, ist eine Enterprise Ressource Planning Software notwendig: damit können Sie Ihre Prozesse optimieren und Ihre Ressourcen sinnvoll verwalten. Statista machte zu diesem Thema 2017 eine Umfrage. Daraus geht hervor, dass bereits über 80% aller Unternehmen mit über 250 Angestellten eine ERP Software verwenden. Mittlerweile ist das auch für Klein- und Mittelbetriebe notwendig. Im CRM-Bereich schaut es hingegen ganz anders aus: nur ein Viertel der Unternehmen verwendete 2018 eine Customer Relationship Management Software, laut einer Studio von Capterra.

 

 

Komplex

Komplexe Anforderungen für Unternehmen

 

Die Anforderungen werden immer schwieriger. Abteilungen verschmelzen und es wird zusehends anstrengender Daten in verschiedenen Systemen einzupflegen. Vor allem, da mit zunehmender Größe und Alter eines Unternehmens das Datenvolumen wächst.

 

Wenn sich Unternehmen für eine Komplettlösung (Complete Solution) entscheiden, werden die Vorteile von beiden Systemen in einer Software zusammengefasst. Das bedeutet, dass Mitarbeiter alle Daten nur in einem System abrufen müssen.

 

Je mehr Mitarbeiter die Kundenbedürfnisse kennen, desto besser. Sie können Angebote optimal auf Kunden zuschneiden und damit erhöht sich die Chance auf einen Abschluss. Dafür benötigt man neben Daten im CRM auch Daten aus dem ERP-System: Zahlungs- und Lieferbedingungen, Währungsinformationen  oder Artikelstammdaten von abgeschlossenen Aufträgen.

 

 

High Five

Mehr Transparenz motiviert Mitarbeiter

 

Team

Mehr Motivation für Mitarbeiter durch eine Komplettlösung

Durch die verschmelzung von CRM und ERP werden Abläufe und Informationen transparenter. Dadurch können Mitarbeiter besser zusammenarbeiten und an einem Strang ziehen. Kundeninteressen rücken in den Vordergrund und Angestellte fühlen sich dem Unternehmen mehr verpflichtet.

 

Durch eine CS-Software (Complete Solution) werden auch Lizenzkosten gesenkt. Da nur ein System verwendet wird und keine Schnittstellen geschaffen werden müssen, sparen Sie nicht nur Geld sondern auch viel Zeit. Die Anpassung an Ihr Unternehmen wird günstiger und die Wartung wird um einiges einfacher.

 

 

Cloud

Trend zur Cloud

 

Durch die wachsende Mobilität der Mitarbeiter, steigen immer mehr Betriebe auf Cloud-Lösungen um. Besonders Vertriebs-Mitarbeiter und Service-Techniker die im Außendienst tätig sind profitieren davon. Ob On-Premise oder Cloud besser ist, hängt oft von der Größe des Unternehmens ab. Für kleine Betriebe ist eine Cloud-Variante meist günstiger da die Hardware- Kosten entfallen. Für Großunternehmen können die Lizenzkosten für On-Premise Lösungen jedoch um einiges günstiger sein.