Artikel

Artikel

Verkaufsartikel, Einkaufsartikel, Handelswaren, Fertigungsteile, Lizenzen, Verkaufspreise, Mengeneinheit, Lagereinheit

Mit unserer ERP Software können Sie Ihre Artikel einfach verwalten. Sie können bei jedem Einkaufsbeleg und in jedem Verkaufsbeleg Verweise auf Artikel herstellen. Artikel sind die Grundlage für die Fertigung (Endprodukt und Einsatzmaterial), den WEB-Shop und das Projektmanagement. Sie können mit wenigen Klicks Preislisten und Produktblätter auf Basis der Artikel erstellen.

Wie bei allen Modulen in more.Business sind die Artikel vollständig in das ERP-System integriert und müssen nur einmal gewartet wartet werden. Über die Kategorien können Sie bestimmen, welche Eigenschaften ein Artikel hat: Zukaufsteile, Handelswaren, Eigenfertigungen, Verkaufsartikel, Diensteistungen etc.

Features

Basisfeatures:

  • Verkaufsartikel verwalten
  • Einkaufsartikel verwalten
  • Handelsware verwalten
  • Fertigungsteile verwalten
  • Dienstleistungen verwalten
  • Lizenzen verwalten
  • Vertriebscode (=alphanummerische, änderbare Artikelnummer)
  • Bezeichnung und Bemerkung in mehreren Sprachen
  • Hauptlieferant verwalten
  • Verkaufspreise verwalten
  • Lagereinheit verwalten
  • Preiseinheit verwalten
  • Mengeneinheit verwalten
  • Zuordnung zu FIBU-Kontierungstabelle (Steuerung USt-Schlüssel und Konten)
  • Lagerführende / Nicht-Lagerführende Artikel

Zusatzfeatures:

  • Alternativlieferanten verwalten
  • Potentielle Lieferanten verwalten
  • Konfiguration verwalten
  • Spezifikation verwalten
  • Eigenschaften verwalten (=Länge, Breite, Höhe)
  • Referenzartikel verwalten (Austausch, Ersatzteil, Option etc.)
  • Artikelimport (CSV)
  • Sperre für Einkauf und Verkauf
  • Verwalten von "externen" Artikelnummern (=Nummer in Fremdsystemen)
  • Dokumentenzuordnung mit Freigabe für Webshop und Verkaufsbelege

Strukturieren:

  • Zuordnung zu Artikelgruppen
  • Zuordnung zu Artikeltypen (=Handelsware, Eigenfertigung)
  • Zuordnung zu Rabattgruppen (=Steuerung der Rabattermittlung)
  • Zuordnung zu FIBU-Kontierungstabellen (=Steuerung der FIBU-Kontierung)

Webshop:

  • Zuordnung zu mehreren Webshopknoten
  • Verwalten von abweichenden Webshopbezeichnungen
  • Definition der Grafiken (Vorschau, Hauptgrafik, Alternativgrafiken)
  • Dokumente für Download verwalten
  • Produktblatt automatisch für Webshop freigeben

Prozesse:

  • Zuordnung zu Aktivitäten (=z.B. Produktentwicklung, Service)
  • Zuordnung zu Gliederungen/Phasen eines Projektes

Verkauf:

  • Wem wurde Artikel angeboten
  • Wem wurde Artikel verkauft
  • Anzeige von Umsatzkennzahlen nach definierbaren Aggregierungen (z.B. je Jahr, Quartal, Jahr und Kunde)

Einkauf:

  • Wie wurde Artikel bestellt
  • Wie wurde der Artikel vom Lieferanten verrechnet

Fertigung:

  • Zuordnung in Stücklisten
  • Zuordnung in Arbeitsaufträgen

Controlling:

  • Dashboard mit Kennzahlen = 360°-Ansicht mit konfigurierbarer Aggregierung
  • Überwachen der Dateigrößen von Webshopgrafiken
  • Überwachen von Artikel ohne Webshopzuordnung

Folgebelege:

  • Anlage von Bestellanforderungen
  • Anlage von Aufgaben (z.B. Datenwartung)
  • Mail an Mitarbeiter

Abgrenzung:

  • Interne Artikel-ID ist nummerisch 10-stellig

Dokumente

Sie haben noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.